KH (DCS)

Aus GameWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

KH-xxx

Die NATO-Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer-Pakt-Staaten oder anderer sozialistischer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen als DIA-Code geführt. Die Vergabe von Codenamen hatte bereits Tradition: Im Zweiten Weltkrieg erhielten japanische Flugzeuge von den Amerikanern Codenamen, da deren offizielle Bezeichnung entweder unbekannt, schwer auszusprechen oder ganz einfach schlecht zu merken war. Russland verwendet für die Katalogisierung der eigenen Waffensysteme den GRAU-Index.

Die Bezeichnung bei DCS ist etwas anders als im Reallife bei DCS verwendet man das "K" anstelle des "C" `s.

KH-22

Die Raduga Ch-22 ist eine flugzeuggestützte Langstrecken-Anti-Schiff-Lenkwaffe aus sowjetischer Produktion. Der GRAU-Index lautet Ch-22 Burja (russisch Х-22 Буря), der NATO-Codename AS-4 Kitchen.

Kh-22-dcs.png
Name: Kh-22 (AS-4 'Kitchen')
Typ: Radargeführte Langstrecken-Rakete
Entwickelt: OKB-155, Russland
Steuerung: mit aktiven oder passiven Radar
Länge: 11,67 m
Gehäusedurchmesser: 1,00 m
Gefechtskopf: 7.4 kg
Ges. Gewicht: 6800 kg
G-Grenze: 16
Reichweite: bis 400 km
max. Geschwindigkeit: 4,6 Mach


KH-25ML

Die AS-10 Karen ist eine überschallschnelle, taktische Luft-Boden-Rakete zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Sie kann gegen ein großes Spektrum taktischer Ziele, wie Panzerfahrzeuge, Flugabwehr, Schiffe, Transporteinrichtungen, Verkehrsanlagen und verbunkerte Anlagen eingesetzt werden. Im GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet ihre Bezeichnung Ch-25.

Kh-25ML-dcs.png
Name: Kh-25ML (AS-10 'Karen')
Typ: Lasergeführte Kurzstrecken Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: Semiaktive Laserlenkung
Länge: 3,71 m
Gehäusedurchmesser: 0,275 m
Gefechtskopf: 90 kg
Ges. Gewicht: 300 kg
G-Grenze: 20
Reichweite: bis 15 km
max. Geschwindigkeit: 0,72 Mach


KH-25MR

Die AS-10 Karen ist eine überschallschnelle, taktische Luft-Boden-Rakete zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Sie kann gegen ein großes Spektrum taktischer Ziele, wie Panzerfahrzeuge, Flugabwehr, Schiffe, Transporteinrichtungen, Verkehrsanlagen und verbunkerte Anlagen eingesetzt werden. Im GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet ihre Bezeichnung Ch-25.

Kh-25MR-dcs.png
Name: Kh-25MR (AS-10 'Karen')
Typ: Funkgeführte Kurzstrecken Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: Funk-Kommandolenkung
Länge: 3,69 m
Gehäusedurchmesser: 0,275 m
Gefechtskopf: 90 kg
Ges. Gewicht: 300 kg
G-Grenze: 20
Reichweite: bis 10 km
max. Geschwindigkeit: 0,72 Mach


KH-25MPU

Die AS-12 Kegler ist eine Antiradarrakete (ARM) aus russischer Produktion, die bei der Niederhaltung feindlicher Luftabwehr verwendet wird. Ihr Suchkopf schaltet auf die Frequenz des gegnerischen Radars auf und nutzt diese, um die Radarstellung zu treffen. Im GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet ihre Bezeichnung Ch-25P.

Kh-25MPU-dcs.png
Name: Kh-25MPU (AS-12 'Kegler')
Typ: Anti-Radar-Mittelstrecken-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: Funk-Kommandolenkung
Länge: 4,19 m
Gehäusedurchmesser: 0,275 m
Gefechtskopf: 90 kg
Ges. Gewicht: 320 kg
G-Grenze: 20
Reichweite: Maximal 40 km und Optimal 30 Km (ist nach 30 km sehr langsam und deswegen sehr leicht abzufangen.....fliegt aber eben bis 40 km ) [1]
max. Geschwindigkeit: 0,76 Mach


KH-29L

Die AS-14 Kedge (GRAU-Index Х-29, Transkription Ch-29) ist eine überschallschnelle taktische Luft-Boden-Rakete aus sowjetischer Produktion zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Sie kann gegen ein großes Spektrum taktischer Ziele, zum Beispiel Panzerfahrzeuge, Flugabwehr, Schiffe, Transporteinrichtungen, Verkehrsanlagen und verbunkerte Anlagen eingesetzt werden.

Kh-29L-dcs.png
Name: Kh-29L (AS-14 'Kedge')
Typ: Laser-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Spetztekhnika Vympel NPO, Russland
Steuerung: semiaktive Lasergelenkung
Länge: 3,87 m
Gehäusedurchmesser: 0,380 m
Gefechtskopf: 317 kg
Ges. Gewicht: 657 kg
G-Grenze: 24
Reichweite: bis 20 km
max. Geschwindigkeit: 2,5 Mach


KH-29T

Kh-29T-dcs.png
Name: Kh-29T (AS-14 'Kedge')
Typ: TV-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Spetztekhnika Vympel NPO, Russland
Steuerung: TV-Kommandolenkung
Länge: 3,87 m
Gehäusedurchmesser: 0,380 m
Gefechtskopf: 317 kg
Ges. Gewicht: 670 kg
G-Grenze: 24
Reichweite: bis 12 km
max. Geschwindigkeit: 2,5 Mach


KH-31A

Die AS-17 Krypton ist eine Antiradarrakete (ARM) aus russischer Produktion, die zur Niederhaltung feindlicher Luftabwehr verwendet wird. Ihr Suchkopf schaltet auf die Frequenz des gegnerischen Radars auf und nutzt diese, um die Radarstellung zu treffen. Im GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet ihre Bezeichnung Ch-31.

Kh-31A-dcs.png
Name: Kh-31A (AS-17 'Krypton')
Typ: Radar-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: aktiver Radarzielsuche
Länge: 4,7 m
Gehäusedurchmesser: 0,360 m
Gefechtskopf: 90 kg
Ges. Gewicht: 600 kg
G-Grenze: 20
Reichweite: bis 50 km
max. Geschwindigkeit: 3,04 Mach


KH-31P

Kh-31P-dcs.png
Name: Kh-31P (AS-17 'Krypton')
Typ: Radar-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: passiver Radarzielsuche
Länge: 4,7 m
Gehäusedurchmesser: 0,360 m
Gefechtskopf: 90 kg
Ges. Gewicht: 600 kg
G-Grenze: 16
Reichweite: bis 150 km
max. Geschwindigkeit: 3,04 Mach


KH-35

Die SS-N-25 Switchblade (NATO-Code) ist eine schiff-, land- und hubschraubergestützte strahlgetriebene Anti-Schiff-Lenkwaffe aus russischer Produktion, von der es auch Varianten zur Landzielbekämpfung, sowie strahlflugzeuggestützte Varianten gibt. Der GRAU-Index der Ursprungsvariante lautet 3M24 und die Systembezeichnung der russischen Streitkräfte Ch-35.

Kh-35-dcs.png
Name: Kh-35 (AS-20 'Kayak')
Typ: Radar-Langstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Zvezda-Strela, Russland
Steuerung: aktiven Radar
Länge: 3,75 m
Gehäusedurchmesser: 0,420 m
Gefechtskopf: 145 kg
Ges. Gewicht: 480 kg
G-Grenze: 20
max. Geschwindigkeit: 0,9158 Mach


KH-41

Der NATO-Codename SS-N-22 Sunburn kennzeichnet einen überschallschnellen Antischiffsflugkörper aus sowjetischer/russischer Produktion. Die Systembezeichnung in den russischen Streitkräften lautet P-80 Moskit und P-270 Moskit-M, sie trägt den GRAU-Index 3M80 und 3M82. Die Lenkwaffe stammt aus dem Konstruktionsbüro MKB Raduga.

Kh-41-dcs.png
Name: Kh-41 (3M80 "Sunburn")
Typ: Radar-Langstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Raduga NPO, Russland
Steuerung: aktive/passive Radarzielsuche
Länge: 9,74 m
Gehäusedurchmesser: 0,760 m
Gefechtskopf: 320 kg
Ges. Gewicht: 4,500 kg
G-Grenze: 17
Reichweite: bis 250 km
max. Geschwindigkeit: 2,5 Mach


KH-58

Die Ch-58 (GRAU-Index-Bezeichnung der russischen Streitkräfte) ist ein sowjetischer Luft-Boden-Lenkflugkörper zur Niederhaltung der feindlicher Luftabwehr sowie der Bekämpfung von bodengestützten Radaranlagen mit der NATO-Bezeichnung AS-11 „Kilter.

KH-58-dcs.png
Name: Kh-58 (AS-11 'Kilter')
Typ: Antiradarrakete-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Raduga NPO, Russland
Steuerung: INS + passiver Radarsuchkopf
Länge: 4,80 m
Gehäusedurchmesser: 0,380 m
Gefechtskopf: 150 kg
Ges. Gewicht: 640 kg
G-Grenze: 16
Reichweite: bis 70 km
max. Geschwindigkeit: 4 Mach


KH-59M

Die AS-18 Kazoo ist eine Luft-Boden-Rakete aus russischer Produktion zur Bekämpfung von gepanzerten und verbunkerten Bodenzielen. Sie kann gegen ein großes Spektrum taktischer Ziele, zum Beispiel Flugabwehr, Schiffe, Transporteinrichtungen, Verkehrsanlagen und verbunkerte Anlagen eingesetzt werden. Der GRAU-Index der russischen Streitkräfte lautet Ch-59M Owod-M.

Kh-59M-dcs.png
Name: Kh-59M (AS-18 'Kazoo')
Typ: TV-Mittelstrecken-Luft-Boden-Rakete
Entwickelt: Raduga NPO, Russland
Steuerung: TV-Datalink
Länge: 5,37 m
Gehäusedurchmesser: 0,38 m
Gefechtskopf: 320 kg
Ges. Gewicht: 930 kg
G-Grenze: 16
Reichweite: bis 115 km
max. Geschwindigkeit: 0,85 Mach


KH-65

Die AS-15 Kent (andere Namen X-55, Kh-55, Kh-55 Granat, GRAU-Index Ch-55) ist ein flugzeuggestützter Marschflugkörper und wird von dem russischen Unternehmen MKB Raduga produziert.

Kh-65-dcs.png
Name: Kh-65 (AS-15B 'Kent')
Typ: nuklearer Marschflugkörper
Entwickelt: Raduga NPO, Russland
Steuerung: Trägheitsnavigationsplattform plus TERCOM (Terrain-Contour-Matching-System)
Länge: 6,04 m
Gehäusedurchmesser: 0,770 m
Gefechtskopf: 200 kT
Ges. Gewicht: 1700 kg
G-Grenze: 16
Reichweite: bis 3000 km
max. Geschwindigkeit: 0,77 Mach


<references>http://spare-time-pilots.de/memberlist.php?mode=viewprofile&u=100
  1. [STP]Isegrim